Ausflüge

Hier findet Ihr alle Ausflüge auf Draußen tut gut! sortiert nach Routentyp.

Auch der kleine Eybachtobel ist mit Betonwehren verschandelt

Rundweg durch den Eybachtobel

Pünktlich zum Frühling folgt eine weitere Tobeltour im Allgäu. Heute geht es an den Eybachtobel, klingt ähnlich wie eine frühere Tour zum Leybachtobel und ist auch nur wenige Kilometer weit entfernt. Auch dieser Tobel ist ein kleines Erholungsidyll und unbedingt besuchenswert!

Traumhafte Bergkulisse im Murnauer Moos kurz vor dem Langen Filz

Mitteleuropas größtes Moorgebiet – Das Murnauer Moos im ausklingenden Winter

Der Winter neigt sich dem Ende und mit den wärmer werdenden Temperaturen und längeren Tagen lohnen sich auch wieder längere Ausflüge in weiter entfernte Regionen! Bisher wegen der nahen Berge links liegen gelassen, geht es heute in Mitteleuropas größtes Moorgebiet: Das Murnauer Moos! Fast unberührte Natur, Ruhe und eine untypische Weite laden zum ungestörten Wandern, Abschalten und Genießen ein!

Kleine Amperinsel bei Schöngeising

Am Oberlauf der Amper – Ampertour IV

Neues Jahr und gleich auch schon ein weiteres Etappenziel erreicht: Die Quelle der Amper. Also fast 🙂 Heute nehme ich Euch mit auf dem Weg an der Amper von Grafrath nach Fürstenfeldbruck. Hinter den Amperauen am Ammersee ist das der erste zu Fuß begehbare Abschnitt der Amper und sozusagen der Start in alle meine bisherigen Ampertouren. Urige Waldwege und menschenleere Uferspots inklusive. Wenn das kein guter Start ins neue Jahr ist…

Der von Herbstlaub bedeckte Wanderweg führt direkt neben der Amper nach Olching

Herbstspaziergang an der Brucker Amper – Ampertour III

Nach über einem Jahr folgt heute eine Fortsetzung meiner ersten Spaziergänge an den Brucker Teil der Amper. So möchte ich Euch heute den Abschnitt von Fürstenfeldbruck nach Olching als Fortsetzung ans Herz legen. Auch dieses Mal besticht der Spaziergang durch menschenleere Ruhe und die Herbstfärbung der Bäume sorgt für zusätzlich gute Laune und Entspannung. Mit 30 Minuten Anreisezeit von der Münchener Innenstadt ist dieser Ausflug also ideal für Zwischendurch!

Die Wendelsteinbahn auf der Rampe kurz vor dem Plateau

Breiten- & Wendelstein Tag 2

Der zweite Tag meines Ausflugs zum Wendelstein im Mangfallgebirge startet ausgeruht von der Mitteralm. War der erste Tag eher durch Wald- und Wiesenflächen geprägt, dominiert heute karstiger Fels. Auf schönen Trampelpfaden heißt es den 1800 hohen Wendelstein zu erklimmen und zum Abschluss noch eine Zugfahrt der besonderen Art erleben!

123
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner